[2000] Tadeusz Myśliwiec

Tadeusz Myśliwiec, geb. am 16. März 1929, gest. am 7. Mai 2000. Nach Legnica kam er 1946. im selben Jahr begann er die Ausbildung am Staatlichen Pädagogischen Gymnasium. Während er bereits arbeitete, schloss er an der Juristischen Fakultät der Universität Wrocław das Magisterstudium ab. Nach 38 Jahren ununterbrochener Arbeit in der Stadtverwaltung in verschiedenen Funktionen (Leiter des Bildungsdezernats, 11 Jahre Amtszeit als stellvertretender Stadtpräsident) ging er am 30. Juni 1990 in den verdienten Ruhestand. Nur wenige seiner Mitarbeiter konnten von einer gleich langen beruflichen Aktivität sprechen. Keiner von ihnen konnte übrigens behaupten, dass er so viele Nachkommen persönlich „angelernt“ hatte. Indem er sein ganzes Leben lang in den Selbstverwaltungsstrukturen der Stadt Legnica arbeitete, brachte er Professionalität und Wissen in sie ein, dank derer die Selbstverwaltung immer besser funktionierte. Als stellvertretender Stadtpräsident war er für Kultur, Bildung und das Gesundheitswesen zuständig, unternahm viele Initiativen, deren gesellschaftliche und moralische Bedeutung gar nicht überschätzt werden können.